Der Maya-Kalender soll den Weltuntergang verkünden und dies per 21. Dezember 2012. Das wirft doch einige praktische Fragen auf, zu welchen Sie nachfolgend entsprechende Antworten finden. Deren Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr!

Ich habe noch keine Weihnachtsgeschenke eingekauft. Soll ich das jetzt überhaupt noch tun?

Das hängt davon ab, ob Sie an die Wiedergeburt glauben. Wenn Sie nämlich reinen Gewissens wiedergeboren werden wollen, dann kaufen Sie die Geschenke, selbst wenn Sie wissen, dass das für die Katz‘ ist. Aber bedenken Sie: Die Welt ist untergegangen. Sie würden dann also in einem luftleeren Raum wiedergeboren.

Ich habe Steuern vorausbezahlt. Soll ich diese zurückfordern?

Unbedingt! Aber lassen Sie sich Ihre Vorauszahlung bloss nicht in Münzen auszahlen. Die sind nämlich schwer, womit Sie beim Weltuntergang schneller untergehen. Wenn Sie sich allerdings einen schnellen Untergang wünschen, dann verlangen Sie bei der Auszahlung am besten Goldvrenelis.

Ich habe meine Winterferien im Januar bereits vor Monaten gebucht und dafür einen Frühbucherrabatt erhalten. Soll ich diese Buchung nun annullieren?

Wozu wollen Sie noch annullieren?! Glauben Sie wirklich, es gäbe noch jemand, der Ihnen böse sein wird, wenn Sie die fraglichen Ferien nicht antreten?

Wird mir der Jahreszins statt per 31.12.2012 doch bereits schon per 21.12.2012 gutgeschrieben?

Die Schweizerische Bankiervereinigung liess kürzlich verlauten, dass sie zu dieser Frage bis Ende Jahr Stellung nehmen will. Das deutet auf eine gezielte Verzögerungstaktik hin. Um auf Nummer sicher zu gehen, lassen Sie am besten Ihre Konti per 20.12.2012 saldieren.

Wird die Ziehung der Lottozahlen für die Euromillionen vorgezogen?

Nein. Aber selbst wenn sie die richtigen Zahlen und Sterne für den Jackpot von 121 Millionen Franken getippt haben, glauben Sie ja nicht wirklich, sich damit vom Untergang freikaufen zu können, oder?

Ich habe so viele Überstunden, dass es bereits zu spät ist, diese noch beziehen zu können. Was soll ich tun?

Arbeiten Sie weiter! Ihr Arbeitgeber hatte ohnehin darauf gehofft, dass Sie diese Überstunden vergessen. Geben Sie sich einen Ruck und kommen Sie ihm entgegen!

Werden Schwerverbrecher, welche eine lebenslange Haftstrafe zu verbüssen haben, nun vorzeitig entlassen?

Dem ist leider so. Aber seien Sie zuversichtlich: Schwer-Verbrecher heissen nicht umsonst so und werden darum beim Weltuntergang ganz unten schwimmen.

Kann ich den Weltuntergang umgehen, wenn ich vor dem 21.12. das Datum überall auf den 23.12.2012 ändere?

Das könnte funktionieren, nur: Wollen Sie sich das wirklich antun? Sie wären dann entweder ganz alleine auf dieser Welt oder Sie müssten sie sich mit anderen Schlaumeiern wir Ihnen teilen.

Ist das nicht eine Verschwendung von Lebensmitteln, wenn diese erst nach dem 21.12. ablaufen?

Nun mal ehrlich: Wollen Sie auf die letzten Tage hin noch ein schlechtes Gewissen entwickeln?

Bleibt das Bankgeheimnis auch nach dem Weltuntergang bestehen?

Was für eine Frage: Natürlich! Das Bankgeheimnis ist und bleibt unverwüstlich! Und alle die, welche vom automatischen Informationsaustausch reden, haben noch gar nicht verstanden, dass ihnen für deren Umsetzung gar keine Zeit mehr bleibt.

 

 

Haben Sie weitere Fragen, zu denen Sie eine Antwort kennen?

Dann schreiben Sie diese doch unten ins Kommentarfeld!

;-)

5 Antworten auf 10 Fragen und 10 Antworten zum Weltuntergang

  • michael sagt:

    Gibts nach dem Weltuntergang Einhörner für alle?

  • Jan Itor sagt:

    Und zu guter Letzt, nach dem all diese Fragen geklärt sind:
    Die Welt kann nicht Untergehen, den auf der anderen Seite des Planeten ist heute bereits morgen.

  • Titus sagt:

    @ Michael
    Deine Frage bleibt offen, der Weltuntergang fand ja nicht statt.

    @ Jan Itor
    Yep, das hat der Welt wohl das Leben gerettet ;-)

    Allerdings: Manchmal bricht auch eine Welt ohne Weltuntergang zusammen… :-D

  • Chris sagt:

    Fand nicht statt? Habt ihr etwa nichts mitbekommen? Tja, ging wohl alles zu schnell aber er hat stattgefunden, aber scheint das einige es erst in den nächsten Monaten richtig mitbekommen.

    Und damit es nicht langweilig wird, prophezeie ich gleich noch den nächsten Untergang für den 23.5.2023 um genau 23:23:23 GMT+1… ;)

  • Raffnix sagt:

    nächste Frage:
    Warum haben alle von Weltuntergang geschrieben, obwohl bekannt war, dass diejenigen vor Ort, die das Ende des Kalenders am besten kannten, die neue Zeitepoche feierten?

    Antwort:
    Weil die Medien rund um die Welt mehr an Unwahrheiten und Schmierereien interessiert sind als an den Facts. Zu dumm und zu faul!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Spam Protection by WP-SpamFree

Monatlich versorgt
Sauber abgelegt
Gelegentlich getwittert

@rentapwha Richtig, pardon. Duden: "aus mehreren Bauelementen zusammengesetztes technisches Gerät, das bestimmte Funktionen erfüllt"

Vor etwa einer Woche

Halbwegs geschützt
Creative Commons Lizenzvertrag
«Augenreiberei, die; -, -en» von Titus Sprenger steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Schweiz Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter «Impressum/Kontakt» erhalten.