Echte Sauerei gestern!

Sie haben nur eine einfache Botschaft: Echte Demokratie jetzt! Doch was sich gestern in Barcelona abspielte, muss wohl eher unter dem Motto «Echte Sauerei gestern!» klassiert werden.

Währenddem man in Bern auf Dialog mit den friedlich campierenden AKW-Gegnern vor dem BKW-Hauptsitz setzt, setzt man in Barcelona gegen friedlich campierende Systemgegner ziemlich wahl- und grundlos auf Schlagstöcke:

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Auslöser für die Räumung soll angeblich das Champions League-Spiel von heute zwischen FC Barcelona und Manchester United sein. Merke: Möchtest Du friedlich protestieren, dann berücksichtige dabei bitte die Agenda von König Fussball, sonst könnte es brenzlig werden…

Statt weiteren Worten sollen die nachfolgenden, von Flickr ausgewählten Bilder für sich sprechen. Bitte beim Betrachten nicht vergessen: Gegenüber den Polizeikräften stehen nicht etwa gefährliche Hooligans, sondern friedlich Protestierende.

Die gut ausgerüsteten Angreifer

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-027

sytsew_27-5-2011_29web

EricAlvarez_27-05-2011 (41)

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-039

Das harmlose «Ziel»

ramon_27_05_11desalojo-38

JULI_GARZON_27.05.2011_17

JULI_GARZON_27.05.2011_35

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-025

Vorher:

sytsew_27-5-2011_10web

Nachher:

sytsew_27-5-2011_13aweb

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-019

Die Bedrohten

sytsew_27-5-2011_01web

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-030

EricAlvarez_27-05-2011 (35)

EricAlvarez_27-05-2011 (37)

EricAlvarez_27-05-2011 (17)

Ad_27mag2011_04

ramon_27_05_11desalojo-26

EricAlvarez_27-05-2011 (21)

Die Besänftigungsversuche

samuel_rodriguez_desaolojo_bcn_5

EricAlvarez_27-05-2011 (43)

ramon_27_05_11desalojo-34

EricAlvarez_27-05-2011 (20)

ramon_27_05_11desalojo-37

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-040

Die Verletzten

samuel_rodriguez_desaolojo_bcn_4

sytsew_27-5-2011_07web

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-038

samuel_rodriguez_desaolojo_bcn_3

ramon_27_05_11desalojo-16

Die Unerreichbaren

sytsew_27-5-2011_03web

ramon_27_05_11desalojo-24

ramon_27_05_11desalojo-9

Die zu Hilfe geeilten Unterstützer

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-023

sytsew_26-5-2011_05web

Die Gefilmten

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-037

ramon_27_05_11desalojo-31

ramon_27_05_11desalojo-30

Der Wiederaufbau

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-046

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-042

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-043

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-045

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-047

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-055

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-054

Die Empörung nach der Polizei-Aktion

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-057

samuel_rodriguez_plaza_catalunya_27M_6

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-058

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-063

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-064

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-068

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-071

VincenzoRigogliuso_27-05-2011-074

Übrigens, gemäss dem jüngsten «Global Peace Index», welcher diese Woche herauskam, liegt Spanien im angeblich so friedlichen Westeuropa auf Platz 28 (von 135 gemessenen Ländern). Das dürfte sich wohl bald ändern…

4 Antworten auf „Echte Sauerei gestern!“

  1. im norden vergisst man oft,dass es noch nicht so lange her ist, als dass in spanien ein gaudillo diktatorisch regierte. eine tatsache, die einem heute noch täglich im spanischen alltag begegnet und noch heute erkennt man in den strukturen der polizei,arme und guradicivil eine innige und unterwürfige abhängigkeit mit politik und staatsmacht.
    die neusten vorfälle in der heimlichen hauptstadt spaniens, barcelona beweisen es.
    zudem wendet sich spanien gerade mal wieder vom aufblühenden sozialstaat ab und läuft mit fliegenden fahnen zurück zur partido popular über. einer partei, die vor noch nicht langer zeit bewies wie korrupt sie ist. rückschritt um jeden preis.der spanier ist nicht gewillt seine pfründe aus betrug, nepotismus und vitamin c abzugeben.er nimmt rückschritt in kauf und glaubt willig den neuen alten versprechen der PP, ohne zu überlegen, dass dies das endgültige ticket zum abstieg ins dilemma ist. die machtstruktur der PP wir auf alle fälle die schraube sehr rasch anziehen. viel härter, als es jetzt in barcelona geschieht. wie in der zeit davor, wie man so schön mit flüster stimme in spanien sagt wenn man vom gaudillo spricht.

  2. @ Menachem
    Angst – oder einen ungeheuren Respekt vor dem, was kommen mag und wer einem gegenüber steht. Uniformen mögen gleichmachend aussehen, aber im Innern hat doch jeder seine eigene Persönlichkeit. Gut möglich, dass es darunter einige „Scharfmacher“ hat, die dann – einmal eingegriffen – von den anderen gestützt werden müssen. Mich würde manchmal interessieren, was durch die Köpfe der Ordnungshüter geht…

  3. was längerfristeig mit regierungen passiert, die auf das Volk einprügeln, sieht man weiter östlich und südlich.

    Dass einige Regierungen noch immer glauben, ihnen gehöre Land, Geld und Leute, macht wütend.
    Weitermachen mit Demonstrieren, es hilft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.